ISBN: 978-3-548-26853-8
Внешнее покрытие издания: в обл.
Язык текста: нем.
Фамилия автора в заголовке: Potzsch
Инициалы автора (личного имени (имен)): O.
Код отношений (роль соавтора в издании): 070 Автор
Основное заглавие: Die Henkerstochter und der schwarze Monch
Сведения, относящиеся к заглавию: Historischer roman
Первые сведения об ответственности: O. Potzsch
Место издания: Germany
Издатель: Ullstein
Дата издания: 2009
Объем издания (количество страниц): 526
Высота, см.: 19
Определитель УДК: -3=021
Полная форма имени (имен) и отчества: Oliver
Индекс УДК: 821.112.2
Статус записи (Тип информации): В наличии
Ширина, см: 12
Толщина, см: 3,4
Вес в граммах: 375
Артикул: 2946452
Аннотация:

Die beiden ersten historischen Romane der Reihe in einem E-Book Bundle! 1. Die Henkerstochter Kurz nach dem Drei?igjahrigen Krieg wird in der bayerischen Stadt Schongau ein sterbender Junge aus dem Lech gezogen. Eine Tatowierung deutet auf Hexenwerk hin und sofort beschuldigen die Schongauer die Hebamme des Ortes. Der Henker Jakob Kuisl soll ihr unter Folter ein Gestandnis entlocken, doch er ist uberzeugt: die alte Frau ist unschuldig. Unterstutzt von seiner Tochter Magdalena und dem jungen Stadtmedicus macht er sich auf die Suche nach dem Tater. 2. Die Henkerstochter und der schwarze Monch Schongau 1660: Der Pfarrer der Lorenzkirche wurde vergiftet. Mit letzter Kraft konnte er noch ein Zeichen geben, das zu einem uralten Templergrab in der Krypta fuhrt. Dort entdecken der Henker Jakob Kuisl, seine Tochter Magdalena und der Medicus Simon ratselhafte Hinweise auf einen Templerschatz. Der Morder des Pfarrers ist dem Geheimnis langst auf der Spur, aber auch eine brutale Rauberbande hat davon erfahren. Ein gnadenloser Wettlauf beginnt.

Читайте также: